MENU

DATENSCHUTZRICHTLINIEN

Zum Umgang mit personenbezogenen Daten

Die Wavelock Advanced Technology Co., Ltd. (nachfolgend „das Unternehmen“ genannt) erkennt die Bedeutung des Schutzes personenbezogener Daten an. Insofern beachtet das Unternehmen die gesetzlichen Bestimmungen in Bezug auf den Schutz personenbezogener Daten und pflegt einen angemessenen Umgang mit personenbezogenen Daten.

[1. Zweck der Datenschutzrichtlinien des Unternehmens]
Realisierung eines zuverlässigen Schutzes personenbezogener Daten und Angebot einer kontinuierlichen Sicherheit.
[2. Umgang mit personenbezogenen Daten]
Bei der Erhebung, Verwendung und Bereitstellung personenbezogener Daten erkennt das Unternehmen die Bedeutung des Schutzes personenbezogener Daten an, entwickelt ein internes Managementsystem und pflegt gemäß den internen Vorschriften einen angemessenen sowie umsichtigen Umgang damit.
[3. Umsetzung von Sicherheitsmaßnahmen]
Um die Sicherheit personenbezogener Daten zu gewährleisten, wird das Unternehmen beginnend mit Informationssicherheitsmaßnahmen, weitere Sicherheitsmaßnahmen umsetzen und personenbezogene Daten sicher vor unberechtigtem Zugriff, Verlust, Zerstörung, Veränderung, Auslaufen und anderen Risiken schützen.
[4. Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen und Normen]
Beim Umgang mit personenbezogenen Daten beachtet das Unternehmen alle Gesetze und Bestimmungen in Bezug auf personenbezogene Daten sowie andere relevante Richtlinien.

1. April 2016
Kotaro Shimada
Firmenpräsident und CEO,

TOP